weitere kulturelle Tätigkeiten

Seit 2010 Vorsitzende der Österreichischen Haiku Gesellschaft.

  • 2010 Gründung und seither Vorsitzende der „Österreichischen Haiku Gesellschaft“, Verein zur Erforschung und Verbreitung der japanischen Dichtkunst und der gesamten asiatischen Kultur;
  • einige Jahre Leitung der offenen Autorenrunde Österreichischer Haiku-Autorinnen und Autoren;
  • Organisation, Leitung und Moderation diverser kultur- und literaturkritischer Symposien, Podiumsdiskussionen; Vorträge und Leitung einer wissenschaftlichen Vortragsreihe;
  • Redaktionelle Leitung der Zeitschrift Wort+Bild;
  • 1996 Gründung und 10 Jahre Leitung der Wort+Bild Galerie (gemeinsam mit Rudolf Svoboda);
  • 1993 Gründung und Leitung der Autorengemeinschaft DOPPELPUNKT mit dem Verlag „Edition Doppelpunkt“ bis 2006. Über 180 Titel wurden in diesen 13 Jahren verlegt (darunter namhafte Autorinnen/Autoren wie Beppo Beyerl, Richard Bletschacher, Catarina Carsten, Alexander Giese, Joachim-Gunter Hammer, Friedrich Heller, Hahnrei Wolf Käfer, Klara Köttner-Begnini, Rudolf Kraus, Dorothea Macheiner, Erika Mitterer, Franz Richter, Elisabeth Schawerda, Hilde Schmölzer Paul Wimmer u.a.)
  • 1989-1992 Mitarbeit bei dem Verein „Progress – Verein zur Förderung der menschlichen Wahrnehmung“ und redaktionelle Mitarbeiterin  der Zeitschrift „Zenit“. Zeitschrift für Literatur und Kommunikation.
     

Vorstandsmitglied zur Zeit:

beim Österreichischen Schriftsteller/innenverband,
bei der „Erika Mitterer Gesellschaft“, in dem wissenschaftlichen „Verein für
komparative Philosophie und interdisziplinäre Bildung“ und im Kunstverein „arteMIX“.

 

Vorstandsmitgliedschaft der vergangenen Jahre:

Autorengemeinschaft Doppelpunkt (Vorsitzende), Kunstkreis 24,
Katholischer Schriftstellerverband, Nippon Japanisch-Österreichische Gesellschaft,

 

Weitere Mitgliedschaften:

Podium, Gesellschaft der Lyrikfreunde, IG Autorinnen und Autoren, Plattform Bibliotheksinitiativen Wien.